Andere Texte

Burkhard Brunn ist außerdem hin und wieder als Publizist tätig. Für das Frankfurter Szenemagazin „Rogue“ und die Frankfurter Obdachlosenzeitung „Lobby“ hat er eine Serie von lustigen Geschichten geschrieben, deren Hauptfigur die berühmte Komikfigur Dagobert Duck ist, die reichste Ente der Welt.
Anlässlich der Wiederbelebung der deutschen Hauptbahnhöfe hat er zusammen mit dem Stadtplaner Diedrich Praeckel aus dem Büro Albert Speer ein Buch unter dem Titel „Der Hauptbahnhof wird Stadttor“ verfasst (1992, Verlag anabas).
Im Ullsteinverlag hat Burkhard Brunn ein mit einem Nachwort versehenes Taschenbuch „Giacomo Casanova, mein Leben“ herausgebracht (1997, ISBN 3-548-24326-6).